Sammlung

Roman von Magaga Alot Regal Englische Übersetzung eines Romans von Ben Mtobwa Roman von Aminata Sow Fall Regal mit Titeln in südafrikanischen Sprachen Verfilmung eines Romans von Ousmane Sembène Roman von Mobolaji Adenubi

Janheinz Jahn, auf dessen private Sammlung der Bestand der Jahn-Bibliothek zurückgeht, sammelte nicht nur afrikanische Literatur, sondern auch Literatur 'schwarzer' Autorinnen und Autoren aus Europa, Nordamerika, der Karibik, Südamerika und Ozeanien. Diese Bereiche der Sammlung werden heute nur noch sporadisch weitergeführt. Heute liegt der Schwerpunkt der Sammlung auf afrikanischer Literatur, einschließlich relevanter Sekundärliteratur.

Jahns sprachübergreifendem Sammlungsprinzip ist die Bibliothek bis heute treu geblieben. Grundsätzlich werden literarische Werke in allen von afrikanischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern verwendeten Sprachen gesammelt. Dazu gehören ehemalige Kolonialsprachen ebenso wie eine Vielzahl indigener afrikanischer Sprachen.

Nordafrikanische bzw. arabischsprachige Literatur wird an der Johannes Gutenberg-Universität aus historischen Gründen von der Bibliothek des Seminars für Orientkunde gesammelt und gehört deshalb nicht zum Sammelgebiet der Jahn-Bibliothek. Einzelne literarische Texte nordafrikanischer SchriftstellerInnen sind aber auch in der allgemeinen Institutsbibliothek des Instituts für Ethnologie und Afrikastudien zu finden.